Tai Chi Chuan

Die Bezeichnung Tai Chi Chuan umschreibt langsam fließende Körperbewegungen, verbunden mit tiefer, natürlicher Atmung und einem kontinuierlichen Fluss an Chi-Energie ...

 

Die Inhalte des Tai Chi Chuan stammen aus dem frühen taoistischen Denken und sind Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin. Die im Körper auf Bahnen und Meridianen fließende Chi-Energie (Lebens-, Bio-, Vitalenergie) reagiert auf Körperbewegungen, Atem, Denken, Fühlen und äußere Umstände.

 

Ist zu wenig Chi im Körper oder ist der Fluss behindert, stellt sich eine energetische Störung ein, die Krankheiten verursachen kann.

Durch die entspannte Aneinanderreihung und Formung sanfter langsamer Bewegungen mit Schritten und Drehungen, Arm- und Handbewegungen wird der (Chi-)Energiefluss gefördert und in die verschiedenen Körperbereiche gelenkt.

 

Dies dient der bewussten Kanalisierung unkontrollierter Energien, hervorgerufen durch körperliche und mentale Einflüsse die durch Ausübung von Tai Chi in förderliche Bahnen gelenkt werden.

 

Wirkung des Tai Chi Chuan

Bei regelmäßigem Üben werden die Abwehrkräfte gestärkt und gefördert, die Blutzirkulation verbessern, der Stoffwechsel angeregt, die Wirbelsäule entlastet und die Körperwahrnehmung gesteigert.

 

Aufgrund des Erfahrungswertes, dass sich das Qi gemeinsam übender Menschen gegenseitig verstärkt, werden der Gruppe größere Erfolge zugesprochen als der Einzelanwendung.

 

Nach Beendigung des Schnupperkurses wird der Anfänger in eine bestehende Gruppe aufgenommen um leichter Lern- und Trainingserfolge zu erfahren.

Unsere Erfahrung und auch neueste Erkenntnisse (2010) aus der Hirnforschung bestätigen diese Vorgehensweise.

Tai Chi und Kampfsport

Nicht zu leugnen ist, dass in manchen Ecken der Welt Tai Chi als Kampfsport ausgeübt wird, doch hält sich dies in Deutschland in Grenzen und wird in der Tao-Initiative e.V. aufgrund der pazifistischen Grundhaltung des Vereins,

die aus dem Vereinsziel dem Gesundheitssport entspringt, nicht praktiziert.

 

Jedoch ist es von Zeit zu Zeit notwendig den Kampfkunstgedanken hinzu zu ziehen um Tai Chi Übungen in ihrer umfänglichen Gesamtheit zu verstehen. 

Yang-Stil Tai Chi Chuan

Nach dem die Trainer drei der bekanntesten Stile des Tai Chi Chuan erlernt haben ist die Tao-Initiative e.V zu der Überzeugung gelangt dass das Traditionelle Yang-Stil Tai Chi Chuan dem Anspruch des Gesundheitssports in besonderem Maße gerecht wird.

(Solo- Form nach Meister YangzhenHe offizielle Linienhalter des Yang-Stil,

Lehr-Video - Formteil 1 )

 

"Wer täglich Tai Chi Chuan übt,

wird geschmeidig wie ein Kind,

kräftig wie ein Holzfäller

und gelassen wie ein Weiser."

 

(Weisheit aus China)

Tao-Initiative R.N.K. e.V.